Logo SBAV

News:

Luftraum Zürich

Gepostet am: 18. Dezember 2019
Kategorie: Ballonverband SBAV




Der AeCS, AOPA Switzerland und der Verband Schweizer Flugplätze VSF haben gemeinsam mit der Skyguide und dem BAZL an einem Informationsanlass über die aktuellen Entwicklungen im Redesign des Luftraums Zürich informiert (vgl. Kommunikation des AeCS). Das Thema wurde unter anderem aufgrund regulatorischer Anforderungen wieder aufgenommen, wobei der SBAV bereits Mitte 2019 eine umfangreiche Eingabe an das BAZL diesbezüglich gemacht hat. Die bisherige Version 2.0 des Redesign widerspiegelt diese Inputs offiziell noch nicht. In einem nächsten Schritt werden die eingereichten Hinweise nochmals verarbeitet und parallel wird sich die General Aviation nochmals mit der neu erstellten Version 2.0 auseinandersetzen müssen. Der SBAV wird auch im Redesign des Luftraums weiterhin die Interessen der Ballonfahrt vertreten und dazu auch im 1. Halbjahr 2020 einen Aufruf an die Pilotinnen und Piloten versenden, um weitere Inputs zu generieren. Dies in enger Abstimmung mit dem AeCS. Rückfragen können gerne an Pascal Witprächtiger und Balthasar Wicki gerichtet werden.